Ein Praktikum-Stipendium bis 2.000 €
können Hochschulabsolventen erhalten, die ihr Studium erfolgreich mit einer Master-Prüfung abgeschlossen haben und in oder für eine Non-Profit-Organisation (NPO) tätig sind.

Die E.W. Kuhlmann-Stiftung finanziert seit vielen Jahren Studierende, die sich in der
Abschlussphase Ihres Studiums befinden.
Hochschulabsolventen verbessern durch ein Praktikum ihre Berufschancen, lernen selbst praktisches Handeln (learning by doing) und helfen durch ihr Wissen der Non-Profit-Organisation. Praktika werden mit diesem Projekt gefördert, wenn das Entgelt unter dem Mindestlohn liegt.

Anträge auf Förderung können von den Hochschulabsolventen oder durch die NPO gestellt werden. Vorraussetzung ist eine Voranfrage mit den folgenden Angaben:

Vorname *
Nachname *
E-Mail *
Welches Datum trägt Ihr Magister Zeugnis *
von welcher Universität? *
Bei oder für welche NPO *
Website NPO *
Art der geplanten Tätigkeit *
Umfang der Tätigkeit *
Voraussichtlich ab *
Besondere Bemerkung *
 
Sicherheitscode
Sicherheitscode wiederholen *

2017

00000823